allgegenwertig

 

ja vertsehen kann ich dich schon, aber für mich haben bestimmungen auch etwas damit zu tun, dass man indem was man tut vollständig aufgeht und sich nichts schöneres vorstellen kann.

Zum Beispiel, wenn man seinen Traumjob gefunden hat, oder sei es das Familienglück, oder einfach ne tolle Freundschaft zu haben.

Oder aber auch, wenn man ein besonderes Talent für etwas hat.Nehmen wir mal das Tanzen.Jemand der wirklich gut tanzen kann, wenn nicht sogar sehr gut, einer der besten ist und dann eine ausbildung als tänzer macht,(wenn man davon ausgeht, dass die person dass auch will!!!);dann hat er meines Erachtens die Bestimmung dazu Tänzer zu werden/sein.Allerdings ist dann hier wieder die Frage, ob dass dann noch eine vollkommene Bestimmung ist...

Ich glaube auch, dass man nur nachdem man was tolles erlebt/gemacht hat, dann erst weiß, dass es eine Bestimmung war...wenn überhaupt.Also erst danach, wenn schon alles vorbei ist...

 

 

mupfel am 10.5.07 15:30

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen